Unser  Leitbild

ReIntegration

 

 

ReIntegration ist konfessionell und politisch unabhängig.

Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Unser Handeln ist geprägt durch ein christliches Weltbild, wir achten die Würde jener Menschen, die von uns Hilfe erwarten.

Unsere Einrichtung ist abstinenzorientiert mit dem Ziel dem Hilfesuchenden ein selbständiges Leben ohne Substanzen zu ermöglichen.

Grundlage des therapeutischen Ansatzes ist das ganzheitliche Betrachten der Problematik wie es das bio- psycho- soziale Bedingungsmodell darstellt.

Ein suchtfreies Leben ist nur dann möglich wenn die zugrunde liegenden Persönlichkeitsstörungen und die sozialen Problematik in der Psychotherapie aufgearbeitet werden kann.

Da Alkoholismus eine chronisch wiederkehrende Krankheit ist bedarf es nach erfolgreichem Abschluss der stationären Therapie weiterhin psychotherapeutischer Begleitung und sonstige Hilfestellung bei der Bewältigung eines geglückten Lebens ohne Suchtmittel.

Durch den VEREIN ReIntegration wird dies ermöglicht.